Aktuelles und Termine finden Sie hier | Trauma-Tagung im November, jetzt alle Informationen hier

Medienprojekte

Medienprojekte in der Ausbildung

Das Rudolf Steiner Institut arbeitet seit einigen Jahren mit dem Medienzentrum Offener Kanal im Kasseler Kulturbahnhof zusammen.

Die erste Ausbildungsklasse der Sozialassistenten kann sich so im Rahmen eines Medienprojektes auf ihre Zeit des Projektpraktikums vorbereiten. Im Rahmen der zweijährigen Ausbildung zum Sozialassistenten, durchlaufen die Seminaristen mehrere Praktika. Im ersten Jahr haben diese ganz wenig mit pädagogischen Inhalten zu tun. Wir erachten es als Grundlage, dass ein Mensch, der sich einem sozialen Beruf zuwendet, vor allem sich selber gut kennen muss, um in einer pädagogische Tätigkeit zu arbeiten. Junge Menschen brauchen heute Orte an denen sie sich „erproben“ können. Daher sieht das Rudolf Steiner Institut im ersten Ausbildungsjahr zwei längere Praktika vor. Das zweite sollte am Besten in einer fremden Kultur, in einem fernen Land, unter neuen, unbekannten Gegebenheiten stattfinden.

Im Medienzentrum Offener Kanal haben die SeminaristInnen vorab die Möglichkeit sich thematisch mit dem, was auf sie zukommt, einzulassen und sich auseinanderzusetzen.

Medienwoche im Offenen Kanal, Kassel

Das Rudolf Steiner Institut kooperiert seit einigen Jahren mit dem Offenen Kanal im Kasseler Kulturbahnhof.

Auch in diesem Jahr konnte sich die erste Ausbildungsklasse der SozialassistentInnen im Rahmen eines Medienprojektes auf ihre Zeit des Projektpraktikums vorbereiten.

Es wurden erste Erfahrungen mit der Produktion von kleinen, einfachen Dokumentar- und Animationsfilmen gemacht: Aufbau, Komposition, Dramaturgie, Kamera und Schnitt. Somit konnten Fähigkeiten erworben werden, um  während des Praktikums gutes Photo- und Filmmaterial erstellen zu können, um damit spannende Präsentationen der Projekte für die öffentliche Darstellung der Arbeit zu gestalten.

Bedanken möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bei Armin Ruda und seinem Team. Die SeminaristInnen trafen auf kompetente Ansprechpartner, mit viel Herz und Verständnis.

Die Kurzfilme sind unter dem nachfolgenden Link zu sehen:
http://www.mediathek-hessen.de/index.php?ka=1&ska=medienview&idv=9110

http://www.mediathek-hessen.de/medienview_11144_Antje-Weynans-OK-Kassel-Vier-Blicke-durch-die-Linse.html

http://mediathek-hessen.de/medienview_13377_Dr-Ellen-Markgraf-OK-Kassel-Leben-in-Kassel.html

Künstlerischer Abschluss Sozialassistenz 2016:
die AbsolventInnen der Ausbildung zur/zum staatlich geprüften SozialassistentIn (2014-2016) haben ihren künstlerischen Abschluss filmisch festgehalten:

https://drive.google.com/open?id=0B-8kNa8uzOBebzdrRHJxQTFGaVU

 

Rudolf Steiner Institut | Wilhelmshöher Allee 261 | 34131 Kassel

Telefon 0561 930 88 30 | Fax 0561 930 88 34

E-Mail: info@steiner-institut.eu

Ansprechpartnerin:

Judit Simandi
Geschäftsführerin
Kontakt Sekretariat:
0561 930 88 30
oder via E-Mail an info@steiner-institut.eu