Ausbildungsformen Heilpädagogik

Berufsbegleitender Kurs
Dauer 2 1/2 Jahre

Da die TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet kommen, findet die berufsbegleitende Ausbildung in der Regel in Zweiwochenblöcken, Wochenendkursen und verschiedenen praxisbegleitenden Vor-Ort-Kursen in kontinuierlicher, künstlerischer und seminaristischer Arbeit statt. Unabhängig vom Ort der Anstellung gilt es, andere Praxisfelder der Heilpädagogik in Kurzpraktika kennen zu lernen.

Die Blöcke finden im September, November, Februar, März, April und Juni statt und dauern Montag bis Freitag jeweils ganztägig von 8:00 – 17:00Uhr.

Vollzeitkurs
Dauer 1 1/2 Jahre

Der Kurs beinhaltet durchgehenden Unterricht mit zusätzlicher praktischer Tätigkeit in Spielfördergruppen vor Ort sowie Praxisblöcken. Ein sechswöchiges Praktikum in einer heilpädagogischen Einrichtung bietet die Gelegenheit, Gelerntes anzuwenden und zu prüfen und im Anschluss daran Erfahrungen gemeinsam zu verarbeiten.

Es wird das Handwerk der Kinderkonferenz der Heilpädagogik erlernt. Darin fließen Beobachtung und Erkenntnis zusammen und werden methodisch so durchzuarbeiten versucht, dass ein Wesensbild des betreffenden Kindes erscheinen kann.

Das Kursangebot der Vollzeitform ist im Moment ausgesetzt.

Rudolf Steiner Institut | Wilhelmshöher Allee 261 | 34131 Kassel

Telefon 0561 930 88 30 | Fax 0561 930 88 34

E-Mail: info@steiner-institut.eu

Ansprechpartner Heilpädagogik:

Gerhard Ruppert
Kontakt Sekretariat:
0561 930 88 30
oder via E-Mail an ruppert@steiner-institut.eu
Unser PDF mit allen Informationen zu unserer Heilpädagogik Ausbildung:
Hier herunterladen