Heilpädagogik

„Derjenige, der Heilpädagoge werden will, der ist nie fertig, für den ist jedes Kind wieder ein neues Problem, ein neues Rätsel. Aber er kommt nur darauf, wenn er nun geführt wird durch die Wesenheit im Kinde, wie er es im einzelnen Fall machen muss. Es ist eine unbequeme Arbeit, aber sie ist die einzig reale.“
(Rudolf Steiner, Heilpädagogischer Kurs GA317, S. 74)

unser Motiv:
Die Erweiterung der Selbst- und Methodenkompetenz in Auseinandersetzung mit Inhalten der anthroposophischen Menschenkunde bilden die Grundlagen, auf der entwicklungsfördernde Beziehungen mit Seelenpflegebedürftigen Menschen aufgebaut werden können.

unser Konzept:
Gemeinsames Erarbeiten der Entwicklungsgesetzmäßigkeiten vom Kleinkind bis zum alten Menschen. Üben in den Künsten, Anwenden in der Praxis.

unser Werkzeug:
Vertiefende Arbeit am Heilpädagogischen Kurs. Heilpädagogische Methodik.
Regelmäßige Pflege des Entwicklungsdialogs; heilpädagogische Diagnostik.

Ansprechpartner Heilpädagogik

gerhard-ruppert-ab79210b

Gerhard Ruppert

Kontakt Sekretariat:
0561 930 88 30
oder via E-Mail an ruppert@steiner-institut.eu

Unser PDF mit allen Informationen zu unserer Heilpädagogik Ausbildung:

Hier herunterladen