Gute Aussichten

Gute Aussichten … … für die kommenden Schritte Nach einer Zeit, in der wir uns, wie so viele, mit zahlreichen Fragestellungen und Hindernissen im Hinblick auf unsere Abläufe und Aufgaben auseinandersetzen mussten, blicken wir zum Ende dieses besonderen Schuljahres und einer insgesamt so außergewöhnlichen Phase, wieder zuversichtlich in die nähere und weitere Zukunft. Zunächst dürfen…

Weiterlesen

Ausbildung zum/r ErzieherIn

Für den Ausbildungsbeginn zur/zum staatlich anerkannten ErzieherIn im Sommer 2021 sind noch wenige Plätze frei. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf oder bewerben Sie sich direkt. Alle Informationen unter: „Sozialpädagogik – jetzt bewerben“. Kontakt: S. Schöneberg: schoeneberg@steiner-institut.eu, 0561 / 930 88 30 oder über das Bewerbungsformular Alle Informationen zur Ausbildung und dem Bewerbungsprozess finden Sie unter:…

Weiterlesen

Heimat gestalten. Berufsbild und Schulung des Erziehers im Hort

Von Johannes Wolter, Juli 2016 Welche Entwicklungsschritte das Kind um das neunte Lebensjahr herum macht und wie die Hortner und der Raum des Hortes dazu beitragen können, dass diese Schritte in innere und äußere Freiheit führen, zeigt der Waldorfpädagoge Johannes Wolter. Alle schulischen Orte, besonders der Hort, wollen dem Kind Heimat sein, Orte verlässlicher, Rückhalt…

Weiterlesen

Die Einflüsse von Vererbung und Umwelt auf die Inkarnation des Kindes

Artikel für „ARTE DELL’EDUCAZIONE“ 1 quadrimestre 2014 Heiner Priess, Lübeck, 07.12.2013 Um die Inkarnation des Menschen wirklich zu verstehen ist es hilfreich, sich an eine Situation zu erinnern, in der man einmal völlig die Orientierung verloren hatte und in Panik geriet. Zum Beispiel, wie man als kleines Kind einmal in Todesangst kam, als man auf…

Weiterlesen

Wege für ein Mit – und Füreinander; Freie Kinder- und Jugendarbeit am RSI in Kassel

Grundlage unserer Spielgruppenarbeit in den sozialen Brennpunkten der Stadt Kassel ist die Waldorfpädagogik, die ja von ihrem Grundkonzept her bemüht ist, für die verschiedenen Lebensabschnitte entsprechend verwandelt, Erkenntnisse und Fähigkeiten durch praktisch-künstlerische Arbeit und Übung zur Entwicklung zu bringen. Seit dem Beginn der sozialpädagogischen Ausbildung zum Erzieher in Kassel ist es das besondere Anliegen des…

Weiterlesen

Die Kinderkonferenz

Artikel für „Seelenpflege in Heilpädagogik und Sozialtherapie“ 3 / 2015 Heiner Prieß, Lübeck 06.01.14 Die Kinderkonferenz dient dazu, das einzelne Kind besser zu verstehen. Mit verstehen ist hier gemeint, daß der Erzieher seinen Standpunkt verlässt und versucht, sich in das Kind einzufühlen und sich in seine Lage hineinzuversetzen. Von diesem neuen Standpunkt kann er das…

Weiterlesen