Autoren-Archive: Ellen Markgraf

Aus der Sicht der Kinder – ein Projekt im Rahmen der Einführungswoche im Rudolf Steiner Institut in Kassel

In der ersten Woche nach den Sommerferien sind alle Studierenden des Rudolkf Steiner Instituts in verschiedenen Projekten aktiv. Die Woche steht unter einem speziellen Thema, und in diesem Jahr (2018) lautete es: Was werden will …?
Die Dozenten und Dozentinnen des Instituts haben sich für ihre morgendlichen Ansprachen besondere Unterthemen überlegt und im Laufe des Vormittags gab es verschiedenen künstlerische Gruppen.
Mit den Medien Film und Fotografie betrachteten die Teilnehmenden die Welt im speziellen Fokus des Kindes, d.h. aus der Perspektive der Kinder und eben nicht auf Augenhöhe.
Diese künstlerische Gruppe leitete Dr. Ellen Markgraf und hier sind nun Auszüge aus den entstandenen Motivsuchen zu sehen.

Hortfachtagung in Kassel

10. – 12. Oktober 2019

Alle Informationen, die Einladung, das Programm und die Anmeldung finden Sie hier zum Download:

oder gleich hier anmelden:

=
Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe um das Formular absenden zu können.

Aus der Sicht der Kinder – ein Projekt im Rahmen der Einführungswoche im Rudolf Steiner Institut in Kassel

In der ersten Woche nach den Sommerferien sind alle Studierenden des Rudolf Steiner Instituts in verschiedenen Projekten aktiv. Die Woche steht unter einem speziellen Thema, und in diesem Jahr (2018) lautete es: Was werden will …?
Die Dozenten und Dozentinnen des Instituts haben sich für ihre morgendlichen Ansprachen besondere Unterthemen überlegt und im Laufe des Vormittags gab es verschiedene künstlerische Gruppen.
Mit den Medien Film und Fotografie betrachteten die Teilnehmenden die Welt im speziellen Fokus des Kindes, d.h. aus der Perspektive der Kinder und eben nicht auf Augenhöhe.
Diese künstlerische Gruppe leitete Dr. Ellen Markgraf und hier sind nun Auszüge aus den entstandenen Motivsuchen zu sehen.

100 Jahre Russische Revolution Herbst 2017

Veranstaltungsreihe im Herbst 2017 in Kassel

Unter dem Titel „100 Jahre Russische Revolution 1917 bis 2017 / Russische Kultur(en) im Wandel“ findet vom 26. September bis 29. Oktober 2017 eine Veranstaltungsreihe in Kassel statt. Das komplette Programm, alle Informationen zu Mitwirkenden, Veranstaltungsorten und die Anmeldung zur Tagung „Russischer Herbst“ vom 27. – 29. Oktober finden Sie im pdf
Hier herunterladen

die „Kunst – Abschlüsse 2017“

Kunstabschluss der SozialassistentInnen des Rudolf Steiner Instituts:
Die SozialassistentInnen des Rudolf Steiner Instituts Kassel laden zum Kunst-Abschluss „hin & weg“ ein. Aufführung: 30. Juni 2017, 09:30h,
öffentliche Generalprobe: 29.06.2017, 17:00h.
Ort: Anthroposophisches Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261, 3. Stock.
Bitte nutzen Sie zur Aufführung am Freitag den Nebeneingang.

 

Kunstabschluss der ErzieherInnen des Rudolf Steiner Instituts:

„Der starke Wanja“ von Otfried Preußler, nach der Bühnenfassung von Tristan Berger

Die AbsolventInnen der ErzieherInnen-Ausbildung des Rudolf Steiner Instituts laden Sie herzlich zu ihrem Kunstabschluss ein. Am 23. Juni 2017 erzählen wir die wunderbare Geschichte vom starken Wanja im Anthroposophischen Zentrum in Kassel (Wilhelmshöher Allee 261 / großer Saal).
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sein wollen. Beginn ist um 18:00 Uhr. Eintritt frei Spenden willkommen.

 

Rudolf Steiner Institut | Wilhelmshöher Allee 261 | 34131 Kassel

Telefon 0561 930 88 30 | Fax 0561 930 88 34

E-Mail: info@steiner-institut.eu